Kunstverein zu Frechen e.V. „PLACE TO BE“

Allgemein

06. bis 16. Juni 2019
Stadtsaal Frechen, Oberes Foyer | Kolpingplatz 1, 50226 Frechen
 

Das Thema der drei Kölner Künstler “PLACE TO BE” beschäftigt sich mit Raumkonzepten als Grundlage von Existenz. Ursula Krenzler arbeitet in der Regel malerisch, um expressive Farbräume zu schaffen. Susanne Pareikes Medium sind vor allem Fotografien, denen sie auf unterschiedlichen Trägermaterialien Objektcharakter verleiht. Dieter Teßmann baut Miniaturbühnen für Akteure in entrückten Lichträumen.

Susanne Pareike: Polaroids

Einladung als PDF